www.RIF-eV.de
www.RIF-eV.de | Anmeldung | 27.05.2022

Anmeldung zur Tagung

Um sich für das Anwendertreffen Öffentliches Preisrecht anzumelden, füllen Sie bitte das untenstehende Anmeldeformular komplett aus. Das ausgefüllte Formular können Sie per Fax oder Mail an uns senden:

per Mail:         sekretariat(at)rif-ev.de
per Fax an:     +49 231 - 9700 - 460

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit weiteren Informationen zum Ablauf und den Zahlungsbedingungen.

Eine Anmeldung zum Anwendertreffen Öffentliches Preisrecht ist bis zum 26. Mai 2022 möglich.

Die Anmeldegebühren für das Anwendertreffen öffentliches Preisrecht betragen 1.395,00 € für den ersten Teilnehmenden und 995,00 € für weitere Teilnehmende desselben Unternehmens. Da wir uns für ein strenges Hygienekonzept entschieden haben ist die Teilnehmerzahl vor Ort begrenzt, weshalb die Präsenzplätze nach dem Windhundprinzip vergeben werden müssen. Für die  Onlineübertragung gibt es keine Teilnehmerrestriktionen. Die Anmeldegebühren verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt. und enthalten die Tagungsunterlagen, die Verpflegung während des Anwendertreffens sowie das gemeinsame Abendessen, bzw. alle Seminarunterlagen bei Onlineteilnahme. Wir behalten uns vor, abhängig vom Infektionsgeschehen, das Anwendertreffen kurzfristig als reine Onlineveranstaltung durchzuführen.

Beachten Sie, dass bei einer Stornierung folgende Bedingungen gelten:

-    Stornierung bis 41 Tage vor Veranstaltungsbeginn sind kostenlos

-    Bei einer Stornierung zwischen 15 und 40 Tagen vor Veranstaltungsbeginn können 50 % der Seminarteilnahmegebühr zzgl. Mehrwertsteuer erstattet werden.

-    Bitte haben sie Verständnis dafür, dass wir bei Stornierung innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn und der bereits erfolgten Rechnungsstellung 100 % der Seminarteilnahmegebühr zzgl. Mehrwertsteuer berechnen müssen.

 

 

Covid-19 Information:

Im Hinblick auf die Pandemielage weisen wir darauf hin, dass uns eine sichere Veranstaltungsdurchführung sehr am Herzen liegt. Bitte beachten Sie für die Teilnahme in Präsenzform, dass die im Juni geltenden Corona-Regel des Bundes bzw. des Landes zwingend zu beachten sind. Voraussichtlich handelt es sich hierbei um 2G- (geimpft, genesen) oder 2G+-Regeln (geimpft, genesen und getestet) sowie die AHA-Regel (Abstand, Hygiene, Masken). Eine aktuelle Übersicht über die geltenden Vorschriften erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung. Ferner behalten wir uns vor, die Veranstaltung bei hohen Fallzahlen auch als rein Onlineveranstaltung durchzuführen.